Weihnachtskartenproduktion

Es geht los!

Ich gebe zu, dieses Jahr konnte ich es kaum erwarten mit den Weihnachtskarten loszulegen und eigentlich kann man damit ja nicht früh genug loslegen. Das lag unter anderem daran, dass es dieses Jahr von der Papierwerkstatt sowohl ein Weihnachtskit gibt, welches sich eher für Layouts, December Dailys, Adventstagebücher und sonstiges eignet, als auch ein Kit für Weihnachtskartenscrapper. Und nicht nur das. Bei der Auswahl der Papiere und dem Zubehör war ich selbst dabei, als wir uns im September mit dem gesamten Designteam in der Papierwerkstatt in Großostheim getroffen haben.

Bei folgender Karte habe ich zu den Materialien aus dem Kit noch die Stanzform Graceful Deer von Memorybox verwendet.



Bis morgen, wenn ich Euch eine weitere Karte zeige!



Kommentare:

Mimi hat gesagt…

Ohhh, die aufgereihten Pailletten sehen so toll aus!

Stephanie Berger hat gesagt…

oh wie süß....das Rehlein ist zauberhaft... was ein hübsches Kärtchen