Angrillen 2014

Das Wetter hier im Rhein-Main-Gebiet war heute so klasse, dass wir den Grill mal wieder angefeuert haben. Das letzte Mal hatten wir im Jahr 2013 gegrillt und zwar am 27. Dezember. Das ist ja nun schon so lange her, dass es mal wieder Zeit wurde.

Mein persönlicher Grillmeister und ich haben heute Morgen Fleisch, Salat und Fladenteig vorbereitet. Und dann gings los mit dem Rezept aus der Bibel auf Seite 56: "Piadine mit Steak und Gorgonzola".
Wer gerne grillt und aus der Nähe von Frankfurt kommt oder auf der Durchreise ist sollte übrigens unbedingt mal im Weststyleshop in Gründau vorbeischauen - dem größten Weber-Shop Deutschlands. Und das geniale daran: während euer Partner nach dem passenden Grillzubehör sucht könnt ihr Damen im selben Laden einfach hier im Geliebten Zuhause stöbern.

Nun ein paar Eindrücke von unserem Mittag in der Wintersonne bei ca. 10°C







Mein derzeit sehr bärtiger Grillmeister















Kommentare:

Conservatory-Girl hat gesagt…

hmmm das sieht sehr sehr lecker aus

Maria Veit hat gesagt…

Oh, das sieht klasse aus!
Das Wetter ist ja auch eher zum Grillen als zu irgendwelchen Winteraktionen geeignet! ;-)

shire hat gesagt…

Ihr gefallt mir...selnbstverständlich gibt es im jahr nur einen richtige Monat zum Angrillen (Januar) und nur einen zum Abrillen (Dezember) :) :)

Jannagonewild hat gesagt…

Hhhhmmm "Wintergrillen" :)
Der Weber-Laden in Lieblos ist supi, ich wohn quasi sehr in der Nähe und der Liebste und ich haben schon viel zu viel Geld in den jeweiligen Ecken des Ladens gelassen :D

Liebste Grüße
Janna

Anni hat gesagt…

Da bekomme ich richtig Hunger gerade :))
Grillen geht eigentlich immer...
Liebe Grüße, Anja