Rückblick des wundervollen Papierwerkstatt-Wochenendes


Yvonne und Susanne haben eine tolle Diashow zusammen gestellt und im Kanal der Papierwerkstatt veröffentlich. Wirklich tolle Eindrücke von lieben Mädels und kreativen Situationen.
Ausgerechnet mit meinem aktuellen Mit-Sing-Lieblingslied.

 Den You-Tube-Kanal der Papierwerkstatt findet ihr HIER



Der Geburtstagskalender

Ein weiteres Projekt vom Papierwerkstatt-Workshopwochenende war der total schicke Kalender. Er hat eine super Größe, um auf der oberen Seite zu scrappen. Die Papierauswahl von Susanne und Yvonne passte mal wieder perfekt zu meinen Fotos, weshalb ich mich für aktuelle Herbstfotos von Leana entschied.
Mal sehen, ob ich nun endlich Ordnung in meine Geburstagsmotizen bekomme. Seit ich einen, mit meinem Mann synchronisierten Kalender nutze,habe ich es nicht mehr geschafft alle Geburtstage einzutragen. Nun habe ich dafür einen ganz tollen Kalender, den ich auch sehr gerne zur Hand nehme.

Verwendete Stanzen des Projekts:
Tags von Kesi'Art
Flèches von Kesi'Art
Trois Coeurs von Kesi'Art
Carpe Diem von Kesi'Art
Fishtail Flags von My Favorite Things


















































Die Sammelmappe vom Workshopwochenende

Die Farben dieser Mappe finde ich ja sowieso derzeit genial. Senfgelb hat es mir diesen Herbst angetan und daher war ich total begeistert über dieses Projekt, welches wir am Workshopwochenende in der Papierwerkstatt gestaltet haben.

Das Gerüst der Kladde haben wir selbst gebaut, aus Graupappe, Leim, einem schwarzen und edlen Papier, sowie einem sehr schicken Streifen Stoff. Ich habe mich für dieses Muster entschieden.

Anschließend wurde die Kladde gepresst und mit der Fächermappe begonnen. Nach ein wenig Faltarbeit mit Papier und Buchbindeleinen konnte das Cover noch mit hübschen Stanzteilen, einer Schnur und einem schönen Knopf veredelt werden.

Viele Materialien rund ums Thema Buchbinden findet ihr direkt in der Papierwerkstatt in Großostheim.

Den kleinen, süßen Einkaufslisten -Block hat mir übrigens Karina von Scrabbit geschenkt, als ich sie und ihre kleine Familie besucht habe. Der Block passt wunderbar ins Konzept meiner Sammelmappe.












Ein schickes Minialbum vom Workshopwochenende der Papierwerkstatt

Das erste Projekt, was ich hier auf meinem Blog vom Workshopwochenende der Papierwerkstatt zeigen möchte ist ein kleines Minialbum.
Aus dem wirklich sehr üppigen Materialpaket wurden die einzelnen Seiten geschnitten und mit ganz vielen Kleinigkeiten, Tags und Hängerchen aufgehübscht. Es hat riesig Spaß gemacht, die kleinen Tags und Elemente zu kreieren. Auf einigen Seiten fehlt noch ein wenig Journaling, aber ich wollte Euch nicht noch länger warten lassen.

Unter anderem wurden folgende Stanzformen aus dem Shop der Papierwerkstatt   für das Minialbum verwendet:
Flèches von Kesi'Art
Troi Coeurs - Kesi'Art
Hashtag - Kesi'Art
 Fishtail Flags - My favorite things


Achtung, es folgen viele Fotos
































Sooo schön war's - das Scrapwochenende in der Papierwerkstatt

Ich komme grade nach Hause vom wundervollen Wochenende in der Papierwerkstatt in Großostheim. Die Schwestern Susanne und Yvonne haben sich drei tolle Projekte überlegt, die entzückend umgesetzt waren. Neben traumhaften Papieren und aktuellen Trends konnte man viele kleine Details entdecken.

Ich bin mit allen drei Projekten fertig geworden und werde sie im Laufe der kommenden Woche bloggen.

Nun packe ich erstmal meine Schätze aus und werde die Sachen noch ein wenig streicheln: sowohl die Werke als auch meine Beute aus dem Shop der Papierwerkstatt.


Mit den Resten gespielt

Und weiter ging es dann mit den Resten des gestrigen Layouts. Es hat viel Spaß gemacht, einfach mal wieder mit den Papierchen zu spielen. Und so entstand das nächste freie Projekt.







Ich freue mich unterdessen riesig auf das kommende Wochenende. Denn dann heißt es wieder scrappen in der Musikschule in Großostheim mit den Schwestern der Papierwerkstatt und ganz vielen anderen verrückten Scrapperinnen.

In der Papierkiste gekramt

Am Wochenende habe ich in der Papierkiste gewühlt und einfach mal losgescrappt. Ohne ein bestimmtes Foto verarbeiten zu wollen ging es dann los.

Orientiert habe ich mich am Sketch #19 der Scrapfriends.










Ich wünsche allen Bloglesern einen tollen Wochenstart.