der erste Sonnenbrand

Da haben wir einmal nicht aufgepasst und auch nicht gedacht, dass die Sonne an einem fast grauen Tag so viel Kraft hat. Es war im Juni 2012, als wir an der Norsdee Urlaub machten. Ja, auch solche Themen gehören ins Album, aber immerhin war es ein toller Tag und Leana ging es gut, wie man sieht!

Für dieses Layout habe ich mich wieder am Juni-Kit der Papierwerkstatt bedient. Im Kit enthalten sind diesmal File Folders von Teresa Collins aus der Serie "Summer Stories", die dazu einladen, verstecktes Journaling auf dem Layout unterzubringen. Ganz wunderbar kann man die File Folders aber auch für weitere Fotos nutzen, die nicht mehr zum Gesamtbild des Layouts passen oder einfach zu groß sind. Dazu aber im nächsten Blogbeitrag mehr, anhand eines Beispiels.

Zum Ausschmücken hab ich die im Juni-Kit enthaltenen Sticker und Brads verwendet. Hier und da noch ein paar Spritzer und Kleckse und dann war ich auch schon zufrieden.





Kommentare:

steffka hat gesagt…

die roten Bäckchen sind ja zauberhaft
Wenns nicht Sonnenbrand wäre, würd ich sagen "steht ihr gut...." grins
super süßes Layout

Yvonne hat gesagt…

Sonnenbrand ist nicht nett.
Genau diese Layouts machen das Scrappen aus.
Das Layout ist entzückend.
LG Yvonne