Layout - Kiga-Fest

Da wir im vergangenen Jahr im Urlaub waren, konnten wir dieses Jahr unser erstes Kindergartenfest mitfeiern. Die Fotos habe ich im Kiga bestellt und gleich verscrappt.

Natürlich habe ich auch hier wieder das Novemberkit der Papierwerkstatt verwendet. Der Heißluftballon ist ein Stempel aus einem älteren Materialset der Papierwerkstatt. Ich glaube, er war bei einem Workshop dabei und er passte irgendwie zum Luftballon-Wettbewerb, das Highlight auf dem Fest.





Gemeinsam gescrappt

Guten Morgen und Helau...
Jaja, die närrische Zeit fängt heute wieder an. Ich hab zwar in der vergangenen Woche schonmal nach Schnittmuster für Kostüme geschaut, aber ich muss vorher dringend noch einen Shirt-Quilt nähen. Das Kostüm oder die Kostüme müssen noch bis Januar warten.

 Aber okay, ein Fassenachtslayout habe ich doch noch. Ich habe es diesmal nicht allein gescrappt, Leana hat mir geholfen. Daher ist es vielleicht auch etwas bunter und irgendwie anders:



In der Zwischenzeit scrappe ich aber auch hin und wieder allein und wollte noch ein Layout zeigen aus dem November-Kit der Papierwerkstatt.










Leporello

Nach einer langen Minialbum-Durststrecke, die ich noch vor kurzem hatte, macht es nun wieder richtig Spaß, die Alben zu bauen und zu bescrappen. Vier Stück hab ich innerhalb kürzester Zeit gewerkelt - eins davon noch nicht gezeigt und meine Minialbum-Vitrine wird immer voller. Ich muss also mal anbauen für all die vielen, tollen Stücke. Aus Interesse müsste ich auch mal zählen!

Diesmal habe ich die Cover-Gestaltung komplett weg gelassen und es ist ein Leporello aus dem aktuellen Kit der Papierwerkstatt geworden. Es ist ein wundervolles Kit in tollen Farben: türkis, grau, ein wenig erdig und auch einige Knallfarben. Für jeden etwas dabei.

Das Beste: in diesem Kit ist wie immer ein kleines Projekt dabei. Susanne und Yvonne arbeiten immer ganz fleißig vor. So kann man wirklich direkt nach dem Auspacken und Streicheln loslegen.

















Huch, nun ist hier tatsächlich ein unbearbeitetes Bild hinein gerutscht. Man möge es mir verzeihen. *hihi*

Ich wünsche Allen ein tolles Wochenende, viel Spaß auf den vielen St. Martins Umzügen und Laternenfeste. Hierzu wünsche ich auch eine gut geölte Stimme. Übrigens hilft der Gesangsstimme nicht nur heiße Milch mit Honig, sondern auch Gummibärchen. Die Gelatine legt sich auf die Stimmbänder und hält sie geschmeidig. :-p Lasst es Euch schmecken!

Dein Werk in der SAZ!



Eine Woche habt Ihr noch Zeit, uns Eure Werke für die Kategorie "Leserwerke im Fokus" einzureichen.
Das Thema für diese Rubrik ist wie immer offen - Ihr könnt also Eure Lieblingswerke unabhängig von einem Thema einsenden.
Die schönsten Layouts, Karten und Projekte werden dann wie immer in der kommenden Ausgabe veröffentlicht und mit etwas Glück gehört Ihr sogar zu den Gewinnern eines picke-packe-vollen Goodie-Paketes!
Schickt Eure Werke an submissions@scrap-art-zine.de (als Foto/Scan) -
wir setzen uns dann nach dem 15.11. mit Euch in Verbindung!

Layout - "Albatros"

Wieder habe ich ein Layout mit dem November-Kit der Papierwerkstatt gewerkelt. Und wieder habe ich dafür Fotos aus dem Freizeitpark Steinau genutzt. Um ehrlich zu sein, habe ich das ganze Kit mit diesen Fotos verscrappt. Es passte einfach so gut und nun sind diese Fotos auch endlich verarbeitet.









Nach einem kalten und windigen Schwangerschaftsshooting heute Vormittag lege ich mich nun auf die Couch, dick eingemummelt mit einer warmen Decke, einem Latte Macchiato und einer Zeitschrift - mal sehen, was mich anspricht.



Two Favorits

Ein weiteres Layout möchte ich Euch heute zeigen, welches aus dem November-Kit der Papierwerkstatthttp://papierwerkstatt.blogspot.de/ entstanden ist. In wenigen Tagen könnt ihr weitere Werke hier und in der Galerie der Papierwerkstatt finden.

Ich liebe die vielen diversen Fähnchen derzeit übrigens. Ist sicher schon dem ein oder anderen aufgefallen ;-)







Übrigens freue ich mich schon riesig auf das Workshop-Wochenende in Großostheim. Wer ist denn von Euch noch dabei?

November-Kit der Papierwerkstatt

Als das neue November-Kit der Papierwerkstatt bei mir ankam, war ich ganz aus dem Häuschen. Farblich ist es in tollem Türkis gehalten, kombiniert mit grau und wahnsinnig tollen Labels und Sticker.
Ich war so fasziniert, dass ich gar nicht lange gefackelt und sofort losgelegt habe. Hierbei habe ich ganz viele Fotos von unserem Erlebnistag im Freizeitpark Steinau verscrappt.

Das Kit beinhaltet wieder so viele Papiere und Schnickschnack zum Spielen. Außerdem ist ein tolles Projekt dabei, mit dem man sofort starten kann. So ist man es ja aus der Papierwerkstatt gewohnt ;-).
Ich habe aus dem Kit bisher 5 Layouts gescrappt und ein Minialbum/Leporello. Trotzdem hab ich noch Material übrig für weitere Layouts oder eine Menge Karten. Das Kit lohnt sich also immer.

Zeigen möchte ich Euch heute zuerst ein Layout.







 In den nächsten Tagen findet Ihr dann in der Galerie ganz viele Werke meiner Kolleginnen und mir.