Elodie II.

Ganz vergessen zu forografieren habe ich das Kleid für meine Nichte. Die Farben hat sie sich selbst ausgesucht, fällt was auf? Es ist leider noch viel zu weit, aber macht nix, dann passt es nächstes Jahr vielleicht auch noch.
Für Leana habe ich das Kleid dann auch noch aus dem Stoff"rest" zugeschnitten, liegt aber noch unversäumt hier.

Nun, nun habe ich Fotos bekommen und reiche das Werk damit noch nach:

Image Hosted by ImageShack.us


Image Hosted by ImageShack.us


Und nun geht's ans Vorbereiten des Abendessens - bayrisch *haha*

Kommentare:

Diana hat gesagt…

wow, ich bin jedes Mal von Deinen nähküsnten beeindruckt. Bei mir reicht es leider nur zum Flicken aufnähen, säumen und Layouts benähen ;-)

Maria hat gesagt…

Das ist aber ein wirklich süßes Kleid! :-D

Liebe Grüße
Maria

blauer Mohn hat gesagt…

Rosa-braun ;) Ist dir sicher nicht schwer gefallen *gg* Das Kleid sieht übrigens klasse aus. Gut, dass es noch ein wenig groß ist - wär doch schade, für nur ein Jahr! Obwohl das die kleine Cousine dann auch noch tragen kann...

steffka hat gesagt…

entschuldige dass ich mich erst jetzt wieder auf deinem BLog blicken lasse....schäm

das Kleid ist einfach zu süß.. ob du das auch in Größe 38 hinbekommst nur ein bissel kürzer...grins

Tanja hat gesagt…

Total süß *schwärm* Das ist echt ein toller Schnitt! Ich sehe es wie Elke: Besser etwas größer, als umgekehrt, denn nur für eine Saison wäre so ein hübsches Exemplar echt zu schade!
Ach, wenn ich das sehe, würde ich am liebsten gleich an die Nähmaschine...Kleidung nähen hab ich mich bislang noch nicht getraut, na ja, irgendann dann mal *g*