Sommerkleid Elodie und eine Kärtchen

So langsam müssen wir uns auf den Sommer vorbereiten. Ich hoffe jedenfalls, dass sich der Sommer dieses Jahr mehr als nur 3 Wochen blicken lässt. Dafür habe ich in letzter ein paar Kleidchen genäht.

Darf ich vorstellen? ELODIE
Nein, das ist natürlich Leana, aber sie steckt im Farbenmix-Schnitt Elodie. Sie ist ganz begeistert von ihren neuen Kleidchen, sieht man auch oder? Hach, ich hätte ja liebend gerne draußen ein paar Fotos gemacht, aber trotz wunderschönem Sonnenschein ist es wohl noch etwas kühl.
Das Kleid ist obenrum noch viel zu groß und wird wahrscheinlich auch im Sommer noch zwei Abnäher gebrauchen können.

Image Hosted by ImageShack.us

Aus den Resten ist dann noch ein Hut entstanden.

Image Hosted by ImageShack.us

Die zwei anderen Kleider müssen noch etwas aufgepeppt, bzw. nachgebessert werden.

nun hab ich aber noch eine Karte, die ich für die KDW im SrapBookTreff vorbereitet hatte. Tanja, Silke, unsere Februar-Gastdesignerin Teena und ich haben uns an einer sehr interessanten Technik ausprobiert. Hierbei wird zuerst mit einem weißen Stempelkissen ein Abdruck auf einem möglichst dunklem Papier gestempelt. Dieser Abdruck wird mit dem Heißluftgerät bearbeitet und anschließend mit Aquarellstiften oder Tombows bearbeitet. Nach anfänglichen Fehlversuchen hat es prima geklappt (Tipp: Stempelkissen flüsterweiss von SU!).

Image Hosted by ImageShack.us

Kommentare:

Elena hat gesagt…

Oh Anja, ich bin begeistert, das Kleid ist so zauberhaft wie die Trägerin selbst. Zu süß! Jetzt muss nur noch Sommer her, da freut man sich doch doppelt so viel drauf, nicht?
LG, Elena

ina hat gesagt…

Das Kleid ist ja göttlich! Und die Kombination aus Kind und Kleid zum Klauen süß! :-)
Ich bewundere, dass du neben fantastischen Karten und LOs erstellen auch noch so gut nähen kannst.
LG Ina

anusch hat gesagt…

Oh wie wundervoll - das Model und das Kleid :) und der Oberknaller ist der Hut, das steht deiner Süßen aber auch alles richtig gut.

Silke hat gesagt…

Wow, deine Tochter ist ja schon zum Anbeißen süß, aber in dem Kleidchen und mit dem Hut der pure Zucker! Ganz ganz großartig! In solchen Momenten wünschte ich mir auch eine Tochter, die ich mit selbstgenähten Kleidchen ausstaffieren könnte - hachjaaaa!

Bille hat gesagt…

Ist das süß! Was hast du denn noch alles für Fähigkeiten?

Tanja hat gesagt…

Liebe Anja,
so, nachdem ich ja schon seit ewigen Zeiten immer nur still hier am lesen bin (ich bin ja so furchtbar schreibfaul geworden *seufz*)muss ich das jetzt aber wirklich unbedingt ändern: Dein Kleid ist ja soooooooooooo
wundervoll! Ich finde es wirklich ganz, ganz große Klasse und ich freue mich schon, wenn du auch die anderen Kleider zeigst! Leana ist natürlich auch einfach entzückend :)

Ich hoffe, dass es euch Dreien richtig gut geht, aber deine Fotos strahlen ja immer so viel Freude aus, dass ich mir da doch sicher bin :)
Bevor ich jetzt aber das Kommentarfenster sprenge, wünsche ich dir einen tollen Tag mit viel Sonne und irgendwie treibe ich mich bestimmt ganz bald wieder hier herum (ich muss ja schließlich alles wissen *lach*).
Ganz liebe Grüße,
Tanja

Frauke hat gesagt…

Das ist ja ganz entzückend !!!

Manuela hat gesagt…

Hallo Anja,

deine süße Leana ist sooo groß geworden... ich habe sie immer noch im Erdbeer-T-shirt in Erinnerung. *hihi*
Echt, wie die Zeit vergeht...Wahnsinn.
Und du bist so kreativ. Das Kleid ist der Hammer....so wunderschön.

LG Manuela

Stracci`s BLOG hat gesagt…

Das Kleid ist wunderschön geworden!! Und dein süßes kleines "Model" präsentiert es natürlich perfekt! ;-)