Jumpstart 2011

Im neuen Jahr geht's im Scrapbooktreff gleich wieder mit neuen genialen Aktionen los. Eine davon ist der Jumpstart. Jeden Tag wird euch ein liftverdächtiges Layout präsentiert, welchen wir aus dem Web gepickt haben. Wer also kreativen Scrapinput braucht ist da genau richtig.

Layout - "1st Job"

Heute gibt's wieder ein unweihnachtliches Werk von mir zu sehen. Und da ich nun endlich wieder Abzüge bestellt habe, werden hier auch demnächst wieder mehr Layouts zu sehen sein.

Leanas "Job" ist es zu spielen. Sowohl ohne, als auch mit Kamerabegleitung *smile*. Diesmal sollten bekannte, aber neu konzipierte Konstruktionsbausteine beworben werden. Während Leana noch spielt und die Fotos schon lange im Kasten sind, wird ein Stück weiter schon etwas neues aufgebaut. Dazu demnächst mehr. Leider kann ich nicht alle Layouts zeigen, da auf vielen natürlich noch die anderen Kinder von vorn zu erkennen sind.



Layout - "12.000Watt" inkl. Making Of

Ich habe am Wochenende einfach mal wieder losgescrappt, drei Layouts sind entstanden und das in einer Geschwindigkeit... Der Urlaub macht sich schon bemerkbar.
Ich habe mir mal wieder ganz bunte und wirklich unweihnachtliche Papiere genutzt.
Die komplette Entstehungsgeschichte dieses Layouts, könnt ihr als Making Of im ScrapBookTreff nachlesen. Und evtl. gibt's bald noch einen zweiten Teil davon.

Ich habe diesmal die Abzüge eines Möbelshootings verwendet. Daher setzt sich auch der Titel wie folgt zusammen: 12.000 Watt Blitzlicht umringt Leana bei den Katalogshootings, was sie aber überhaupt nicht stört und einfach mit den Kindern spielt. Es ist wie eine perfekt ausgestattete Krabbelgruppe - nur gibt es eben jedesmal ganz neue Spielsachen, Spielmöbel oder Bücher.





Weihnachtsgrüße

Muss euch noch dringend zwei Weihnachtskarten zeigen.
Diese sind aus Materialien von Bettypepper entstanden. Näheres könnt ihr hier im Scrapcafé nachlesen.





Letzte Woche habe ich dann mal wieder leckeren Schokolikör gebraut. Hm, der ist soooo lecker. Leider hatte ich nicht genügend Flaschen (diese wurde noch nachgefüllt), drum musste ich mit meiner Freundin die Reste vernichten. *smile*

Weihnachtszeug


Die Weihnachtsfotos sind alle geschafft - alle bis auf unsere. Morgen habe ich den ersten freien Samstag (und folgend auch Sonntag) seit Anfang Oktober. Ich freu mich drauf, habe aber im Gegenzug schon wieder viel zu viel geplant.
Meinen Scraptisch habe ich gestern auch mal wieder gefunden, heißt: ich habe aufgeräumt. In letzter Zeit war nicht viel an scrappen zu denken und wenn ich mal kurz dran saß, war der Moment einfach zu kurz um auch noch aufzuräumen.
Es sind einige Sachen entstanden, wie z.B. diese Girlande.




Verwendet habe ich dazu Papiere aus der gesamten "Very Merry" -Kollektion von October Afternoon.
Die Wimpelgirlande habe ich zuerst aus Cardstock geschnitten. Anschließend dann aus dem Designpapier kleine Wimpel ausgemessen. Die Seiten aller Papierstücke sind distressed. Die Chipboard-Buchstaben und -Motive wurden zuerst mit Acrylfarbe bemalt und nach dem Trocknen aus weißer Acrylfarbe Schnee aufgetragen. Diesen habe ich wiederum nach dem Trocknen mit Stickles zum Glitzern gebracht.
Mit dem passenden Bogen Shape Stickers von October Afternoon wurde hier und da noch etwas verziehrt. Bei den Löchern fürs Band half mir der Crop-A-Dile.

Layouts - "XMAS"

Derzeit steht das Scrappen leider wieder etwas hinten an. Ich habe zwar bald ein paar freie Tage, aber leider sind auch diese schon komplett verplant.

Trotzdem mag ich euch hin und wieder mal was zeigen. Zum Beispiel hatte ich vor einiger Zeit zwei XMAS-Fotos der vergangenen Jahre verscrappt. Tja, ob dieses Jahr Zeit für unsere eigne Weihnachts-Fotosession bleibt, weiß ich noch gar nicht. Zur Not dann am 24.12. - auch kein Problem.

Das Material der Layouts wurde komplett bei Bettypepper geshopped. Angetan haben es mir die Frames, die sind echt genial und verleihen jedem Projekt mehr Tiefe. Auf dem einen Layout sind die Frames bescrappt, auf dem anderen Layout habe ich die mit Stempelfarbe gewischt. Ist der Unterschied zu erkennen?











Verwendetes Material:
Patterned Paper: "Holly Jolly" von My Minds Eye; Flowers von Prima Marketing;
Scallop Frames von Technique Tuesday, Buchstaben "Tiny Circle Alpha Stickers Vintage Red" von Jenni Bowlin, Basic Grey und andere; Stickles; Juteband, Brads; Ribbon; Stanzer