nochmal eine Jungenkarte

Sie ist nun endlich beim kleinen Paul angekommen, den ich gestern fotografieren durfte. Erst 10 Tage alt und er war wirklich lieb.

Für die Karte habe ich mal wieder gestempelt und coloriert. So liegen meine Stempel nicht ganz so vernachlässigt in den Schubladen und eine Babykarte ist wirklich eine tolle Gelegenheit mal wieder einen Niedlich-Stempel zu verwenden.



Nun wünsche ich euch allen ein tolles Wochenende, ich werde den Sommer nochmal genießen, mittlerweile sind schon zwei Outdoor-Shootings geplant, bissl Gartenarbeit und Hof aufräumen, um die letzten Sommertage auszunutzen. Aber zum Glück geht's schon bald in den Süden.

Kommentare:

Frauke hat gesagt…

Ich bewundere immer alle, die gerne Karten basteln. Ich tu das nicht. Allerdings habe ich mir vorgenommen dieses Jahr Weihnachten nur selbstgemachte zu verschicken - ich glaube, ich muß bald mit der Produktion anfangen, gestern habe ich das erst Weihnachtsgebäck im Supermarkt gesehen...
Deine Babykarte ist wirklich niedlich und der niedliche Stempel paßt dazu. Der würde bei mir wie Blei liegen und richtig coloriert habe ich auch noch nie.

Twin-Katis-PaperScrapworld hat gesagt…

Mensch die Karte ist aber auch wieder usper... gefällt mir toatl..so schöne Farben, so schön gemacht! wirklich super...

gruß Kati

Birgit hat gesagt…

Ich bin immer wieder fasziniert, wie liebevoll man Karten basteln kann :-) Deine Karte ist so toll und irgendwie auch 'zärtlich'. Das ist mir jedenfalls als erstes eingefallen.
Liebe Grüße,
Birgit

Jenny hat gesagt…

Wunderbar! Und schön, dass Du wieder mal stempelst :) Du kannst es jedenfalls noch ...

bluemle Heike hat gesagt…

Oh ja! Kartenbasteln mag ich auch. Und deine ist zuckersüß geworden, da werden sich Paul und seine Eltern bestimmt freuen!

blauer Mohn hat gesagt…

Wie gut, dass due noch ein paar Stempelchen hast und sie ab und an auch nutzt. Eine total schöne Karte!