Karte mit Lesezeichen

Gestern abend gab es im ScrapBookTreff wieder eine neue Karteninspiration. Tanja, Silke und ich haben dazu eine Karte mit Lesezeichen vorbereitet. Aus Mangel an einer laaaaangen Büroklammer habe ich einfach einen A-Sager genutzt und diesen gekürzt und abgerundet.
Diesen kann man nun als Lesezeichen aus der Karte ziehen. Alternativ funktionieren natürlich auch Magnetlesezeichen bestens.



Wir sind übrigens wieder alle erholt, gesund und munter aus unserem Urlaub zurück. Die Koffer sind ausgepackt, Wäsche gewaschen und gebügelt. Nun muss ich noch Fotos sichten und Urlaubsmitbringsel verteilen.

Und dann kann ich eigentlich schon bald wieder Koffer packen. Ein wenig Zeit bleibt aber noch, um euch mit ein paar Layouts zu versorgen, die während des Urlaubs entstanden sind. Dazu aber die Tage mehr!

Kommentare:

Frauke hat gesagt…

Schöne Karte und tolle Idee, die ich ja eigentlich kenne sollte, aber ich gebe zu, dass ich bei der "Karte der Woche" fast nie reinschaue. Irgendwann, spätestens im November, werde ich sicher die eine oder andere nacharbeiten; denn dieses Jahr will ich nur selbst gemachte Karten zu Weihnachten verschicken.
LG Frauke

Teena hat gesagt…

Aaaah ja, toll!! Ich muss das unbedingt noch nachholen! Wenn meine Karte nur halb so schön wird wie deine, bin ich zufrieden! ;-)

Katja hat gesagt…

Wirklich eine wunderschöne Umsetzung der gestrigen KDW.
Liebe GRüße
KAtja

Birgit hat gesagt…

Die Karte ist ein Traum!
Liebe Grüße,
Birgit

strahli hat gesagt…

Die Karte ist echt genau mein Ding! Die Farben, die Schrift - einfach alles!

GLG Jasmin

Anke hat gesagt…

ein ganz tolle karte ist das