Julie, die Zweite und Hausbau

Kinder werden so schnell groß - da dachten wir, es wird Zeit ein haus zu bauen. Ein Haus für Leana natürlich, denn wir haben ja bereits ein Häuschen.
Auf das "Ruck-zuck sind die Kinder aus dem Haus" sind wir nun bestens vorbereitet. Für's Erste steht Leanas Häuschen für ihren Auszug bereit. *smile*




Es fehlen allerdings noch viele Kleinigkeiten, wie:
  • Farbe (in Arbeit)
  • Balkonbepfanzung (bereits fertig)
  • ein Briefkasten (wenn der erste Freund am Papa vorbeikommt, kann also dauern)
  • Teppichboden
  • Vorhänge (in Arbeit)
  • einige Möbel
  • Kletterwand
  • eine Bar unter dem Haus, welche auch als Kaufladen, etc. genutzt werden kann
  • der seitliche Anbau mit Verlegung der Rutsche (im nächsten Jahr)
  • das Haustelefon (Leitung bereits gelegt)
  • und der große Außenpool, da das Plantschbecken nicht mehr ausreicht (im nächsten Jahr)

Und nebenbei ist dann noch eine Julie-Tasche entstanden. Diesmal ging das wirklich richtig schnell von der Hand. Das Blättern im Schnitt fällt beim zweiten Mal weg und die Schritte sind wesentlich logischer.
Bei dieser Tasche fehlen eigentlich nur noch große schwarze Ohren, dann würde sie eher Minnie Mouse heißen. Mindestens zwei Farbvarianten könnte ich mir noch vorstellen zu nähen. Immerhin passt eine rote Tasche nicht wirklich zu jedem Outfit.
Die Nähmaschine wird aber bald weggepackt, da ich mich erstmal wieder anderen Projekten widmen möchte.





Zur Zeit liegen grade ein Layout und zwei Karten auf meinem Schreibtisch, die darauf warten endlich fotografiert zu werden.
Eine weitere Karte ist bereits begonnen,w enn diese fertig ist, folgt unbedingt ein Minialbum für eine ganz liebe Person.

Ein tolles Wochenende wünsche ich euch!

Kommentare:

Twin-Katis-PaperScrapworld hat gesagt…

Ist ja ein schönes Häuschen für Leana! Und auch die Tasche ist wieder richtig schön! super

wünsch dir ein schönes WE!

gruß Kati

Katja hat gesagt…

Das ist ja ein Traumhaus. Und bist jetzt auch unter die Näherinnen gegangen, tolle Taschen.

Liebe Grüße, Katja

Elena hat gesagt…

Oh, deine beiden Julies sind klasse! Bei mir liegt es schon lange zugeschnitten rum und wenn ich deine Täschchen so sehe, bekomme ich richtig Lust sie endlich mal zu nähen.
LG, Elena

Polly72 hat gesagt…

Das mit dem Hausbau haben wir auch schon versucht und den Kindern klar gemacht, dass sie mit 18 ausziehen müssen. Meine Tochter will aber unbedingt weiter daheim wohnen und meinte nur, dass bis sie groß gewachsen ist das Altersheim in der Nähe auch fertig gebaut ist.

Die Tasche ist gigantisch! Sowas möchte ich auch nähen können!