Jumpstart 2011

Im neuen Jahr geht's im Scrapbooktreff gleich wieder mit neuen genialen Aktionen los. Eine davon ist der Jumpstart. Jeden Tag wird euch ein liftverdächtiges Layout präsentiert, welchen wir aus dem Web gepickt haben. Wer also kreativen Scrapinput braucht ist da genau richtig.

Layout - "1st Job"

Heute gibt's wieder ein unweihnachtliches Werk von mir zu sehen. Und da ich nun endlich wieder Abzüge bestellt habe, werden hier auch demnächst wieder mehr Layouts zu sehen sein.

Leanas "Job" ist es zu spielen. Sowohl ohne, als auch mit Kamerabegleitung *smile*. Diesmal sollten bekannte, aber neu konzipierte Konstruktionsbausteine beworben werden. Während Leana noch spielt und die Fotos schon lange im Kasten sind, wird ein Stück weiter schon etwas neues aufgebaut. Dazu demnächst mehr. Leider kann ich nicht alle Layouts zeigen, da auf vielen natürlich noch die anderen Kinder von vorn zu erkennen sind.



Layout - "12.000Watt" inkl. Making Of

Ich habe am Wochenende einfach mal wieder losgescrappt, drei Layouts sind entstanden und das in einer Geschwindigkeit... Der Urlaub macht sich schon bemerkbar.
Ich habe mir mal wieder ganz bunte und wirklich unweihnachtliche Papiere genutzt.
Die komplette Entstehungsgeschichte dieses Layouts, könnt ihr als Making Of im ScrapBookTreff nachlesen. Und evtl. gibt's bald noch einen zweiten Teil davon.

Ich habe diesmal die Abzüge eines Möbelshootings verwendet. Daher setzt sich auch der Titel wie folgt zusammen: 12.000 Watt Blitzlicht umringt Leana bei den Katalogshootings, was sie aber überhaupt nicht stört und einfach mit den Kindern spielt. Es ist wie eine perfekt ausgestattete Krabbelgruppe - nur gibt es eben jedesmal ganz neue Spielsachen, Spielmöbel oder Bücher.





Weihnachtsgrüße

Muss euch noch dringend zwei Weihnachtskarten zeigen.
Diese sind aus Materialien von Bettypepper entstanden. Näheres könnt ihr hier im Scrapcafé nachlesen.





Letzte Woche habe ich dann mal wieder leckeren Schokolikör gebraut. Hm, der ist soooo lecker. Leider hatte ich nicht genügend Flaschen (diese wurde noch nachgefüllt), drum musste ich mit meiner Freundin die Reste vernichten. *smile*

Weihnachtszeug


Die Weihnachtsfotos sind alle geschafft - alle bis auf unsere. Morgen habe ich den ersten freien Samstag (und folgend auch Sonntag) seit Anfang Oktober. Ich freu mich drauf, habe aber im Gegenzug schon wieder viel zu viel geplant.
Meinen Scraptisch habe ich gestern auch mal wieder gefunden, heißt: ich habe aufgeräumt. In letzter Zeit war nicht viel an scrappen zu denken und wenn ich mal kurz dran saß, war der Moment einfach zu kurz um auch noch aufzuräumen.
Es sind einige Sachen entstanden, wie z.B. diese Girlande.




Verwendet habe ich dazu Papiere aus der gesamten "Very Merry" -Kollektion von October Afternoon.
Die Wimpelgirlande habe ich zuerst aus Cardstock geschnitten. Anschließend dann aus dem Designpapier kleine Wimpel ausgemessen. Die Seiten aller Papierstücke sind distressed. Die Chipboard-Buchstaben und -Motive wurden zuerst mit Acrylfarbe bemalt und nach dem Trocknen aus weißer Acrylfarbe Schnee aufgetragen. Diesen habe ich wiederum nach dem Trocknen mit Stickles zum Glitzern gebracht.
Mit dem passenden Bogen Shape Stickers von October Afternoon wurde hier und da noch etwas verziehrt. Bei den Löchern fürs Band half mir der Crop-A-Dile.

Layouts - "XMAS"

Derzeit steht das Scrappen leider wieder etwas hinten an. Ich habe zwar bald ein paar freie Tage, aber leider sind auch diese schon komplett verplant.

Trotzdem mag ich euch hin und wieder mal was zeigen. Zum Beispiel hatte ich vor einiger Zeit zwei XMAS-Fotos der vergangenen Jahre verscrappt. Tja, ob dieses Jahr Zeit für unsere eigne Weihnachts-Fotosession bleibt, weiß ich noch gar nicht. Zur Not dann am 24.12. - auch kein Problem.

Das Material der Layouts wurde komplett bei Bettypepper geshopped. Angetan haben es mir die Frames, die sind echt genial und verleihen jedem Projekt mehr Tiefe. Auf dem einen Layout sind die Frames bescrappt, auf dem anderen Layout habe ich die mit Stempelfarbe gewischt. Ist der Unterschied zu erkennen?











Verwendetes Material:
Patterned Paper: "Holly Jolly" von My Minds Eye; Flowers von Prima Marketing;
Scallop Frames von Technique Tuesday, Buchstaben "Tiny Circle Alpha Stickers Vintage Red" von Jenni Bowlin, Basic Grey und andere; Stickles; Juteband, Brads; Ribbon; Stanzer

virtueller Adventskalender

Seid ihr auch auf der Suche nach virtuellen Adventskalender und wollt ab morgen jeden Tag eine kleine Überraschung, eine Inspiration oder einen Workshop hinter dem Türchen finden? Na klar, ich kenn euch doch!
Dann solltet ihr unbedingt in Bettypeppers Scrapcafe vorbeischauen.
Es erwarten euch wundervoll.... ach nein, ich will ja nicht zu viel verraten.

Wir sehen uns dann dort!

Exploding-Cookie-Box

Wie versprochen möchte ich euch noch eine schnelle Cookie-Box zum Verschenken zeigen. Schon öfter habe ich diese Box in Abwandlung gewerkelt. Mal mit Fotos, mal als Hochzeitsgeschenk oder wie hier mit Sichtfenster für leckere Plätzchen.

Wieder habe ich mit dem süßen Papier "Bake the Cookies" von October Afternoon aus der Very Merry-Kollektion gescrappt. Das Papier passt aber auch so toll zum Zweck der Geschenkbox.





Habt ihr schon gesehen: Jenny hat wundervolle Stempel abzugeben. ich hab mir schon ein paar hübsche Sachen gesichert, aber noch einiges für euch übrig gelassen. Klickt mal auf ihren Blog! Viel Spaß beim Shoppen.

Nun wünsche ich allen meinen aktiven und stillen Bloglesern einen wundervollen 1. Advent. Ich würde ja heute sooo gern mal über unseren Weihnachtsmarkt schlendern, aber ich hab noch ein bissl Arbeit vor mir. Vielleicht dann gegen Abend.

Layout - "Nikolaus"

Bevor wir nächsten Freitag zur diesjährigen Nikolausfeier ins Vereinsheim gehen, musste ich doch schnell die Fotos vom letzten Jahr auf ein Layout bringen.
Leana wusste schon ungefähr was da auf sie zukommt und gemeinsam mit ihrer Oma wartete sie ganz aufgeregt und ehrfürchtig auf den Nikolaus. Als dieser ihr dann ein wirklich tolles Buch brachte, leuchteten die Augen vor Freude.

Verwendet habe ich die Papiere von October Afternoon aus der Very Merry-Kollektion. Wenn ihr mit diesen süßen Papieren auch werkeln möchtet, solltet ihr unbedingt schnell bei Bettypepper vorbei schauen. Ein paar wenige sind noch da, diese Serie fand wohl nicht nur ich nach wie vor so schnuckelig!
Außerdem ist heute Black Friday bei Bettypepper! DAS solltet ihr euch wirklich nicht entgehen lassen.





Materialien:
Designpapier: Very Merry "Wrap the Presents" und "Sing the Carols" von October Afternoon; Journaling Card: Very Merry "Shape Stickers" von October Afternoon; Bling Bäumchen: "Tree Ruby" von Basic Grey; Knöpfe; Alphastickers "Tiny Type" und aus meiner Schublade, Kordel

Noch ein weiteres Werk (oder auch zwei oder drei ;) ) zeige ich euch noch im Laufe des Wochenendes.

Weihnachtskartentag

Wer heute bei diesem komischen Wetter nicht so recht weiß, was er treiben soll, muss unbedingt mal im Scrapbooktreff vorbeischauen.
Dort erfahrt ihr stündlich was ihr mit der Zeit heute anfangen könnt. Herrlichen Karteninspirationen für eure Weihnachtskarten hat das Team wieder zusammen gestellt.
Ich bin mir sicher, den meisten fehlen noch Weihnachtskarten für dieses Jahr. Also holt euch Ideen und Anregungen. Wir sehen uns dort!

Übrigens wird es die ganze Woche noch weitere Inspirationen und Anregungen rund um Weihnachten geben.

Viel Spaß!

Layout - "To-Do" und KDW

Weil die Papiere grade noch auf dem Tisch lagen (und es liegt grade verdammt viel auf meinem Scraptisch rum - zu viel), habe ich aus den "Resten" ein weiteres Layout in schwarz-beige-hellblau gescrappt.





Am Montag wurde zum letzten Mal für dieses Jahr das Thema der Woche im Scrapbooktreff eingestellt. Dieses Mal sollen Karten mit geprägtem Hintergrund eingetsellt werden. Hierzu findet ihr im entsprechenden Thread viele Karten zur Inspiration und zwei Workshops: "Resist-Technik" und "Prägen ohne Stanzmaschine".
Ich habe aus meinen geprägten Hintergründen (ohne Stanzmaschine) folgende Karte geklebt:



Wir vom KDW-Team verabschieden uns erstmal für dieses Jahr. Dennoch solltet ihr unbedingt am Sonntag dabei sein. Im SBT findet der Weihnachtskartentag statt. Zur vollen Stunden zeigen euch die Vorturner viele tolle Techniken und Möglichkeiten rund um die Weihnachtskartenproduktion.
Gleichzeitig ist dies der Auftakt zum Adventscrop, den wir ganz bewusst für die Woche vor dem ersten Advent geplant haben. Es erwarten euch nächste Woche also viele tolle Aktionen im SBT. Und damit noch nicht genug: ein Türchen pro Tag wird es natürlich auch geben vom 01. - 24. 12. das ist doch klar, oder?

So, nun muss ich aber wieder zu meiner eigentlichen Arbeit schreiten. Das Weihnachtsgeschäft boomt...

Layout - "am Buffet"

Ich komme zwar derzeit ab und an zum Scrappen, d.h. ich nehme mir die Zeit einfach. Aber zum Hochladen und Bloggen es dann meist nicht mehr. Ab 19.12. wird das wieder besser - versprochen.

Mein layout, welches ich euch heute zeigen will habe ich für "Teenas Tipps" entstehen lassen. Dort gibt es aktuell mal wieder eine Farbchallenge: schwarz - beige - hellblau. Diese Herausforderung habe ich gerne angenommen. Ein weiteres Layout in dieser Kombi ist sogar noch in Arbeit.








Ich würde mich freuen, wenn Ihr heute Abend mal im ScrapBookTreff vorbeischaut. Es erwartet euch zum einen ein neues Thema zu "Karte der Woche" und als ganz besonderes Highlight ZWEI verschiedene Workshops dazu.
Schaut rein und macht mit!

Layout - "Bad HAIR Day" und eine Karte

Mit diesem Layout bin ich nur mäßig zu frieden. Hatte mir es ganz anders vorgestellt. Im Nachhinein gefällt mir die Aufteilung nicht mehr so gut.
Aber macht nichts, auch solche Layouts kommen in mein Album.






Außerdem habe ich mal wieder eine Karte gestempelt, passend zur aktuellen Karte der Woche im ScrapBookTreff mit dem Thema "Guckloch". Die Maus ruht sich nochmal aus, bevor der ganze Weihanchtsstress losgeht.

Layout - "wir beide"

Dieses Foto wollte ich ursprünglich nicht verscrappen, aber es lag auf meinem Tisch und passt zum neuen Song bei "Scrapping the music - germany". Ihr solltet mal reinschauen, das Lied "Wir beide" von Juli bietet eine ganze Menge Inspiration für euer Layout. Außerdem lohnt es sich mitzumachen, schaut euch doch mal den genialen Gewinn an.





Viel Spaß beim Scrappen!

Kiste als Geschenkverpackung

Meine Schwiegermama brauchte eine Geschenkverpackung, die sie dann noch mit Stoff auskleiden wollte. Ihr ausgesuchter Stoff, war in Orange gewählt. Also sollte auch die gestaltete Kiste dazu passen. Ich hatte Mühe geeignetes Papier zu finden, konnte dann aber bei meinen recht neuen Bögen (als Melanies Garagenflohmarkt) Designpapier in orangnem Damask finden.

Und so sieht die Kiste nun ohne Innenleben aus.





Aus den Resten des Papiers ist noch eine Geburtstagskarte entstanden. Diese hatte ich aber leider nicht mitfotografier und nun ist das Geschenk schon auf dem Weg.

Ich wünsche euch heute einen schaurig-schönen Halloween-Abend. Meine Päckchen für die gruseligen Kids da draußen sind schon gepackt und verschnürt.

Piraten-Minialbum

In unserem letzten Urlaub waren wir auf einem "echten" Piratenschiff - in schwarz (das war wichtig, dass es auch schwarz ist und "echt"). Die Bilder der Tour habe ich in einem Minialbum verscrappt. Und diesmal habe ich sogar geschmaddert, geschmiert oder gepantscht - wie man es auch nennen mag.

Ein kleines bebildertes Tutorial wie ich das Album erschaffen habe und wie das Cover aufgebaut ist könnt ihr im Circle of Friends bei Bettypepper anschauen und lesen. Dazu müsst ihr euch im neuen virtuellen Scrapcafe von Bettypepper registrieren und in die Gruppe des COF beitreten. Wer Hilfe braucht, kann sich bei allen Designteam-Mitgliedern melden.


Bettypepper - ich bin dabei!

















Und morgen gibt's sicher schon wieder was zum Zeigen! Also schaut am Wochenende nochmal rein.
Nun geht's erstmal zu Ikea.

Karten nach Sketch

Am Montag hatten wir im SBT einen Sketch vorgegeben. Ein Sketch eignet sich ja nicht nur für die unterschiedlichsten Ereignisse (Geburtstagsgruß, Weihnachtskarten, Danksagung, ...). Ein Sketch ist auch immer mir den verschiedenen Stilen zu vereinbaren. Ob Stempler, Scrapper, Vintage-Fan, Resteverwerter oder jemand seine Karten gerne mit viel Schnickschnack füllt - alles ist machbar.
Und so ist auch bis nächste Woche noch genügend Zeit mitzumachen. Schaut doch mal vorbei!
Ich habe auch einfach mal in der Restekiste gewühlt, die mittlerweile wirklich sehr geschrumpft ist.





Da ich grade etwas Zeit geschenkt bekommen habe, werde ich mich mal an einem neuen Layout versuchen.

Layout - "Traubenernte" - Teenas Tipps

Letzte Woche war bei uns Traubenernte angesagt. In Omas Garten haben wir alles gepflückt, was reif war und die nötige Süße enthielt. Zwischendurch landeten natürlich auch einige Trauben im Bauch.
Zu Hause wurde die Ernte belesen, gewaschen und kam anschließend in den Topf.
Der Traubensaft ist(war) entgegen unserer Vermutung wirklich super lecker.

Der Sketch bei Teenas-Tipps erschien mir perfekt für ein kleines Storyboard. Also habe ich die Aktion "Traubenernte" gleich verscrappt.







Ich wünsche euch ein ganz wundervolles Wochenende, besonders natürlich alle, die ab heute ein herrliches Wochenende im Schloß Buchenau verbringen.

Layout - "Beende den Tag"

Im ScrapBookTreff gab es vergangene Woche einen Kettencrop. Inga forderte uns heraus Zitate zu verscrappen und neue Zitaten in den Raum zu werfen.
Ich schnappte mir das Zitat "Beende den Tag und lass ihn los" von Ralph Waldo Emerson. Zu diesem Zitat hatte ich sofort ein Foto aus unserem letzten Urlaub im Kopf.







Und ich kann sagen, das Scrappen hat wieder richtig gut geklappt. Nun muss ich dringend noch mehr Fotos bestellen, damit die Kreativität mangels Fotos nicht abreißt.

Einen herrlichen Tag wünsche ich Euch.

Karten der vergangenen Montage

Leana und ich durften in der letzten Woche eine tolle und aufregende Zeit bei Jenny und Felix verbringen. So ganz nebenbei *gg* sind natürlich auch ein paar Fotos entstanden. Ich bin mir ganz sicher, dass wir demnächst ein wundervoll gescrapptes Album à la Jenny sehen werden.

Wer noch mehr Fotos aus dem Schaumshooting sehen möchte, darf gerne mal auf meinem Fotoblog vorbeischauen.



Im ScrapBookTreff gab es natürlich in den letzten Wochen wieder die "Karte der Woche".
Leider sieht man den Karten meine nicht vorhandene Scrap- und Stempellust an. Aber es wird wieder besser. *smile*












Das nächste Layout liegt schon auf meinem Tisch und befindet sich in den letzten Zügen. Außerdem will ein Minialbum noch fertig gestellt werden. Hoffentlich bleibt mir meine Muse solange noch erhalten.