Der Hoffotograf emphiehlt

Silke hatte mich gebeten, mir ein Foto für den Hoffotografen der Hofhühner auszusuchen und dazu eine Beispielkarte zu gestalten. Dazu hatte ich mir das Kuhfoto von ihr ausgesucht, weil ich es einfach zu süß fand und auch schon eine Idee dazu hatte.

Daraus ist dann diese Karte entstanden. Später fiel mir bei Jenny auf, dass diese Karte genauso zur aktuellen Penny Black Challenge passt. Also mal wieder - aber unbewusst - zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.




Papertake weekly

Den Sketch bei Papertake weekly von Katharina fand ich klasse. Ich habe dazu mal wieder den süßen Geburtstagshund von WSD verarbeitet.

Das Grün auf der Karte ist in Wirklich nicht ganz so grell, wie es den Anschein hat.



Desweiteren möchte ich Euch noch das kleine Geschenk für Herbstnacht zeigen. Ich hatte es passend zur Karte gestaltet.


Zeit zum Stempeln genutzt

Heute abend hatte ich ein wenig Zeit für mich und habe mich natürlich wieder dem Stempeln gewidmet und einiges ausprobiert.

Da ich auf drei Geburten warte - nein, nicht schon wieder ich - habe ich schonmal vorgesorgt und mich an einer Babykarte versucht. Inspiriert wurde ich aus einer älteren Stempelzeitschrift und damit passt die Karte auch wieder zum Thema "Inchies" der Samstagsinspiration der Hofhühner. In der Zeitschrift wurde allerdings Scrappapier verwendet. Ich habe dafür Schnipsel aus meiner Resteschublade zusammen gesucht, die so langsam abnimmt.

Lange habe ich überlegt, was mit zum Foto des Hoffotografen einfällt. Aber die prickelnde Idee kam leider nicht. Letztendlich habe ich wie so viele andere Hofhühner die Farben des Fotos aufgegriffen und diese auf einer Karte nach Michelle Zindorf verarbeitet.


Auch diese Karte entstand nachdem ich in meiner Restschublade gewühlt habe. Wieder habe ich die, für mich ungewöhnlichen, Farben der Aktion "Der Hoffotograf empfiehlt" aufgegriffen.

einiges geschafft

Heute konnte ich so einiges, was ich vorhatte erledigen. Da ich wenigstens immermal ein paar Karten verschicken möchte, bleibt nicht so viel Zeit für anderes. Bei den Geburtstagsgeschenken hänge ich ganz schön hinterher. Und mir fehlen momentan auch die Ideen dazu.


Für folgende Karten rechte meine Muse jedoch aus:

Das Gedicht zum WindEIStempeln der Hofhühner, welches Jenny rausgesucht hatte, inspirierte mich zu dieser Eulenkarte. Ich wollte schon länger mal die Technik vom Zindorfblog ausprobieren und nun war die Gelegenheit dazu.


"Animals Only - No People Allowed" ist das dieswöchige Thema bei Cute Card Thursday. Das ist ja gar nicht schwer, wenn man in der Schublade fast nur Tiermotive vorfindet.


Antje hatte uns mal wieder herausgefordert. "Inchies" sollten bei der Samstagsinspiration der Hofhühner in irgendeiner Form verwendet werden. Zu diesem Anlass habe ich mal wieder einen meiner Lieblingsstempel von Paperbag Studios ausgekramt.


Zum Schluss ist noch diese Karte entstanden - einfach so:



Ich habe übrigens wieder auf jeder Karte Reste erwendet, wie ich es mir als Ziel gesetzt habe.

CD-Minialbum

Endlich ist nun auch mein zweites Minialbum fertig geworden. Die runden Layouts lagen schon länger auf meinem Schreibtisch, aber das Bohren der Löcher hat etwas auf sich warten lassen und zwischendurch hatte ich es auch mal vergessen. Zu diesem Minialbum habe ich mich übrigens von Prisca inspirieren lassen. Auf ihrem Blog stöbere ich so gerne.

Hier nun die leider schlechten Bilder (im Abendlicht fotografiert) vom neuen Leana-Album:



Auf diesen Fotos war Leana 5 Wochen alt.
Nun würde ich gerne sofort mit der nächsten Scrapbooking-Idee beginnen. Allerdings fehlen mir hierzu noch die Fotos. Und bis zum Wochenende haben wir vor, eine weitere Fotosession mit unserer Maus machen.

Kerzen-Geschenkset

Ich wollte mal eine Kerze pimpen, ohne direkt darauf zu stempeln. Da ich in letzter Zeit in einem Forum häufig bescrappte Kerzen gesehen habe, dachte ich, ich probiere das mal mit einem Stempelmotiv.

Dazu ist gleich ein Geschenkset entstanden:



Dieser Notizblock ist nach einem Sketch der dieswöchigen Penny Black Challenge entstanden und gleichzeitig passt er auch zum Thema im Stempelhühnerhof: DRAHT.

Vogel-Minikarte

Diese Karte ist soeben beim Stempeln in WindesEIle entstanden.
Naja, ich wollte es mal schlicht halten, aber mir gefällt sie nicht so gut.

Blitzstempeln

Endlich konnte ich mal wieder teilnehmen, ich habe nämlich heute Abend Stempelzeit. Um das auszunutzen, muss den PC allerdings gleich wieder ausmachen, sonst klebe ich hier wieder fest.

Habe auch einige Ideen, die ich heute noch umsetzen möchte. Allerdings sind es fast alles Piepse, also werde ich erstmal nichts zeigen können.

Tag aus 5 mach 1

Das war mal wieder eine kleine Herausforderung und da mein Schreibtisch vor lauter Layouts für mein neues Minialbum kaum Platz lässt, wurde das Stempeln nochmal erschwert.


Die Aufgabe diesmal war, die folgenden Elemente unter zu bringen: Paisley (mein Vorschlag und damit war ich also Pflichtteilnehmer), Tag, blau, rosa, Winter.

Und falls jemand den Winter auf dem Tag sucht: ich finde, das Mädel ist sehr winterlich angezogen! *smile*

Vögel gestempelt

Endlich habe ich mal mein neustes Stempelset getestet. Lange genug lag es rum. Inspiriert duch das Foto des Hoffotografen habe ich es doch mal benutzt. Hier einige Ergebnisse:


mein erstes Scrapwerk

Schon vor einiger Zeit entstand dieses Minialbum in rot/grün. Es ist mein erstes Scrapwerk und sicherlich noch verbesserungsfähig. Allerdings bin ich damit schon recht zufrieden.

Für den Anfang hatte ich mich erstmal Papier ausgesucht, welches ich im Grunde nicht so sehr mochte, falls das Album im Müll landet. In Kombination mit dem grünen und roten Cardstock sieht es aber gar nicht so schlecht aus, wie ich finde. Einige Elemente, wie z.B. die Schrift habe ich mit dem Robbie ausschneiden lassen. Ansonsten habe ich Stempel, Primas, Ribbons und sonstiges verwendet.

Heute wird das Album an Leanas Oma verschenkt, deswegen musste ich es noch schnell fotografieren.

Blog-Award

Bereits vor einigen Tagen habe ich von Jay Jay diesen Award bekommen. Danke Dir für diese Auszeichnung.



Die Regeln für diesen Award lauten:

1. Der Gewinner darf das Logo auf seinen Blog stellen

2. Verlinke die Person, die dir den Award verliehen hat

3. Nominiere mindestens 7 Blogs

4. Stelle die Links zu diesen Blogs ein

5. Hinterlasse den Nominierten Nachrichten auf deren Blogs
Laut den Regeln muss ich es tun und nominiere folgende Blogs:
Carmen - wegen ihrer wundervollen Karten
Domi - wel ich so gerne bei ihr vorbeischaue
Antje - ich lasse mich so gerne von ihren Werken inspirieren
Elke - sie steckt so viel Liebe in ihre Karten
Simone - ihre Werke sind traumhaft
Iris - ich mag ihren Stil total gerne und bin ein wenig neidisch
Tina - ihre Werke sind einfach toll