Girls just wanna have fun

Dies ist das Thema der aktuellen Challenge von Cute Card Thursday. In meinem Fundus habe ich den passenden Text gefunden, das Mädel bekam ich diese Woche erst als Abdruck. Ansonsten hätte ich auf Magnolias zurückgreifen müssen.


Buchseite als Hochzeitsgruß

Einige Rhein-Main-Hühner haben für Kyra/Pamela und ihren Mann ein kleines Hochzeitsbuch gestaltet.
Und dies war mein Beitrag:



Liebe Pamela, lieber Carsten - auch auf diesem Wege nochmal alles Liebe für Euren gemeinsamen Weg. Herzlichen Glückwunsch zur Vermählung!


Von Woche zu Woche

Diese Woche ist die Vorgabe der glücklichen Stempelhofhühner "schwarz/orange/blau". Hörte sich erstmal schrecklich für mich an, aber die entstanden Karten haben mich belehrt und ich finde die Farbkombi wirklich wunderschön. Danke an Antje für diese Inspiration.

Habe auch gleich mal einen meiner neuen Stempel auprobiert, da es heute morgen plötzlich in den Fingern gekribbelt hat.



Außerdem bekam ich Anfang der Woche wieder eine kleine Stempellieferung. Der Weihnachtsstempel musste einfach sein, da es ihn angeblich nur noch in begrenzter Stückzahl gibt und ich leider im letzten Jahr nur einige Abdrücke haben konnte. Vielleicht sollte ich mir doch überlegen, schonmal für Weihnachten vorzustempeln. Immerhin ist ja schon fast Mai.

Geburtstagskarte als Tasche

Morgen feiert meine Mama Geburtstag. Ich brauchte auf jeden Fall eine Karte mit Einstecktasche für einen Gutschein passend zum eigentlichen Geschenk. Ich habe mich für eine Taschenkarte entschieden und innen eine Lasche für den Gutschein hineingeklebt.


diverse Stempelwerke der letzten Tage

Bereits letztes Wochenende habe ich zum Thema "Gate Fold Card" der Stempelhofhühner eine Babykarte gestaltet. Sie ist immer noch nicht ganz fertig, da ich die Schreibweise des Doppelnamens für den kleinen Mann noch nachschauen muss. Den namen werde ich noch unter das Motiv kleben.



Als Dankeschön für den Stempelhühnerhof - Rechtsbeistand sammeln wir Tags, die zu einem Buch gebunden werden. Ich habe mich gestern dran gesetzt und ein Tag mit Huhn-Motiv (ist ja klar) gestempelt.

ATC mit schwierigen Komponenten

Heute startete bei uns im Stempelhühnerhof wie die Aktion "Aus 5 mach 1 in 3 Tagen". Schon beim Sammeln diverser Inspirationen malte ich mich schon die schlimmsten Kompositionen aus und es traf auch tatsächlich folgende: Elch, Schmetterling, schokobraun, Blümchen-Hintergrund und Spruch.

Gar nicht so einfach und deswegen ist bei mir ein ATC entstanden auf dem nichts zusammen passt - meine Meinung.


Get well soon

Für den Kollegen meines Mannes sollte ich eine Genesungskarte stempeln. Gar nicht so einfach, denn sowas möchte ich lieber schlicht halten und nicht niedlich stempeln. Ich habe mich dann von einer Karte auf Tanjas Blog inspirieren lassen. Der schlichte Aufbau, die Farben und die Blumen passten einfach.

Stempeltag

Ein klein wenig meiner gestrigen Werke kann ich Euch schonmal zeigen. Alles andere kommt erst später - muss erst noch verschickt, bzw. fertig gestellt werden.



Beim "Aus 5 mach 1" gabs es gestern die Vorlage: Katze, schwarz, kariert, ATC und Blume. Erschaffen habe ich dieses ATC und später am Abend dann noch eine passende Geburtstagskarte dazu:


Einen umwerfenden Sketch hatte Daisy zur Aktion "In WindesEIle" eingestellt: ein Quadrat mit 9 gleichmäßig verteilten Kreisen. Mir kam leider gleich die doofe Idee, einige WSD-Figuren in den Kreise unterzubringen. Weil es mir dem Stempeln und den Kreisen zu lang dauerte, habe ich schnell entschieden, dass es nur eine hochkant-Karte wird und ich somit nur 6 Kreise gestalten muss.

Cocktails für Aline

Vor einiger Zeit hatte Aline mich nach Cocktail-Rezepten gefragt. Klar, per E-Mail hätte ich ihr schnell diverse Kreationen schicken können. Aber ein kleines Buch mit einer Cocktail-Rezept-Sammlung ist ja viel schöner. Deswegen hab ich ihr ein Buch mit der Bind-it-all gebunden. Aline, lass es Dir schmecken!

Award von Iris

Diese Woche bekam ich einen ganz niedlichen Award von Iris´. Danke Dir, liebe Iris.

Nun darf ich ihn weiterreichen und möchte den Award gerne an folgende Bloggerinnen verleihen: Claudia-CC und funny.

Stempelspielchen

Gestern hatte Anusch in einem Kreis lieber Stemplerinnen die Idee zu einem neuen Stempelspiel. Verschiedene Inspirationen wurden geboten, alle Mitbieter sind anschließend in der Pflicht, die evtl. ominöse Kombination aus diversen Teilchen in einem Stempelwerk unterzubringen.

Letztendlich kam folgende Inspiration heraus: Punkte, oval, grünes Ribbon, Swirl, Maus.

Daraus entstand dann diese Karte von mir, wieder coloriert mit Tombows:

Auch während des Quasselns über diverse Shoppingtipps und den schrillsten Storys von Horst kamen unterschiedliche Stichpunkte über den Tag verteilt zu einer weiteren Karte: oranges Stempelkissen, Brads in Kupfer oder orange, Frosch.

Mit diesen Zutaten entstand dann meine zweite Karte:

wieder Lust am Stempeln bekommen

Nach fast einer Woche Kreativflaute, hat sich die Stempellust so langsam wieder aufgebaut. Diese beiden Karten sind in vorgestern, bzw. gestern entstanden.

Die Hühnerkarte war in doppelter Hinsicht eine besondere Herausforderung für mich. Einmal find ich es recht schwer, eine passende Farbkombi für die Hühner zu finden, da das Motiv schonmal die Farben rot und gelb beinhaltet. Trotzdem habe ich mal versucht, andere Farben als Basiskarte zu verwenden. Ob es richtig war? Naja, ich bin mir noch nicht so ganz schlüssig. Zum zweiten habe ich mal wieder meine Tombows ausgepackt und mit diesen das Motiv coloriert. Mit den Aquarellstiften komme ich aber immernoch besser zurecht, bin schneller und es wird nicht fleckig.

Sketch-Book "rund"

In der Stempelhütte haben eine paar wenige Bewohner am SB "rund" teilgenommen. Mein Book ging an Iris und brauchte natürlich auch ein entsprechendes Cover. Gebunden ist es mal wieder mit der Bind-it-all. Die Buchstaben und den Blumenschnörkel habe ich mir von meinem Robbie ausschneiden lassen.


Geschenkset

Für Antje hatte ich vor einiger Zeit zum Geburtstag ein kleines Geschenkset gebastelt. Da sie mittlerweile in Deutschland angekommen ist und die Post schon in Augenschein genommen hat, kann ich es hier zeigen. Das Set besteht aus einem Post-it-Blöckchen, einem ATC und passender Karte.


Neuer Stempel getestet

Nachdem ich diese Woche sehr wenig gestempelt habe, musst ich gestern doch mal meinen neuen Stempel ausprobieren. Oh Wunder - mal keine niedlichen Karten von mir.

Die Farben entsprechen leider nicht den realen Karten.

Kaufrausch

Schon wieder? Jaaaaaa, schon wieder... aber diesmal ist immerhin ein Stempel dabei. Alles andere ist zum Scrappen gedacht, aber erst wird das Papier noch ein wenig gestreichelt.



Für die kleinen Freudentränchen

Gegen Ende letzter Woche habe ich diese Box benutzt, anschließend hätte man sie tatsächlich nutzen können um Tränen zu trocken. Allerdings haben sich diese dank ganz lieber Personen mittlerweile in wahre Freudentränen verwandelt.

Meine Taschentuchbox, inkl. Füllstand-Guckloch und Klettverschluss zum nachfüllen:


Award Art y pico

Gleich von mehreren Bloggerinnen ( BA, Danny, Melle, CC und delfinfee) auf einmal habe ich diesen Award bekommen und danke Euch ganz herzlich dafür.


Dieser Award wird Bloggern verliehen, die ihre Kreationen und ihre Kreativität mit anderen teilen und so die Blogger-Welt bereichern.

Hier sind die Regeln:
1. Suche Dir fünf Blogger aus, die diesen Preis für ihre Kunstwerke und ihre Kreativität verdienen ... egal welche Sprache.
2. Zeige den Award auf deinem Blog und verlinke den Namen des Nominierers.
3. Verlinke die Blognamen der Nominierten, damit sie jeder besuchen kann.
4. Alle Sieger und derjenige der den Preis vergeben hat, müssen Art y pico ihrem Blog verlinken, damit jeder sieht woher der Preis eigentlich kommt.
5. Liste diese Regeln auf.

Herbstnacht (gaaaaanz wichtig!!!), Tina, Fixi, Sandra und Rapante