1 Eine Valentinskarte


Diese Karte bin ich euch noch schuldig. Im Februar-Kit der Papierwerkstatt, war ein wunderschöner Stempel dabei. Aus diesem Stempel und weiteren Materialien aus dem Kit habe ich diese Valentinskarte gewerkelt.



Werft mal einen Blick auf das neue März-Kit der Papierwerkstatt. Ist das nicht traumhaft schön?`Es wurde von meinen Kolleginnen während unserer Treffen zusammen gestellt.




1 Weitere Werke mit dem Februar-Kit

Nicht nur typische Mädchen-Layouts und nicht nur Valentinskarten konnte man mit dem Februar-Kit der Papierwerkstatt zaubern. Ich habe viel mit den Papieren und Farben gespielt. Und plötzlich entstand aus dem Material ein ganz neutrales Layout. Die Kits der Papierwerkstatt sind eben richtig vielfältig und reichhaltig. Dies könnt ihr auch in unserer Galerie sehen.








4 Layout - "Always Love"

Ein weiteres Layout habe ich mit dem Februar-Kit der Papierwerkstatt gescrappt. Das Foto ist mir dazu eingefallen, als ich das holzige, graugetönte Papier aus dem Kit in der Hand hatte. Letztlich wurde das Layout dann doch ganz anders, aber mit gefällt es nun.

Die Flecken sind übrigens pink-schillernd und sehen hier leider aus wie Blut - was dem ganzen scheinbar etwas Dramatik verleiht. HAHA





Zum Valentinstag hab ich meinen beiden Liebsten unter anderem diese kleinen gefüllten Schächtelchen geschenkt. Gefalzt habe ich sie mit dem Envelope Punch Board, welches ihr ebenfalls in der Papierwerkstatt kaufen könnt.








1 Layout - "Remember this"


Ihr Lieben, nach der Kalorienbombe (ich möchte es erst gar nicht ausrechnen ;-)) zeige ich heute mal wieder ein Layout. Gewerkelt habe ich es mit den Materialien aus dem Februar-Kit der Papierwerkstatt. Im Kit sind wieder so schöne Dingelchen zum Spielen, zum Beispiel ein Bogen zum Ausschneiden der Wortfetzen, Tags und Journaling-Cards. Sowas liebe ich ja.













Im Shop der Papierwerkstatt gibts übrigens neue Die-Namics, da muss ich dringend mal vorbeischauen. Und außerdem steht noch die neue Scrapwerk auf meiner Liste.


4 Tauftorte


Letzte Woche habe ich einige Stunden, eher Tage mit dieser Torte verbracht. Unser Neffe wurde am Samstag getauft und ich spendierte die Torte (und ein paar CakePops).
Die obere Torte besteht aus Schokokuchen, gefüllt und bedeckt und weißer Ganache und Fondant. Die untere Schicht beinhatet einen Vanillekuchen mit Kirschfüllung, bedeckt mit Buttercreme und Fondant.
Den türkisen Fondant habe ich selbst eingefärbt, da mir der original Fondant viel zu dunkel erschien für eine Tauftorte.







Die Torte passt eigentlich ganz gut zu meinem Blog ;-)

Demnächst gehts hier weiter mit Werken aus dem aktuellen Papierwerkstatt-Kit.