3 CD-Hülle

Hier bin ich mal wieder, zunächst mit einem kleineren Projekt.
Ich habe mal wieder zwei CD-Hüllen benötigt. Die Hüllen sind auch super als Gutscheinumschläge zu gebrauchen und wirklich ruckzuck gemacht.
Etwas Cardstock, einen Rest farblich passendes Designpapier und ein wenig Band - das ist alles.

Meine Hüllen habe ich aus dem Material des aktuellen Augustkit der Papierwerkstatt gezaubert.
Solltet ihr Interesse an einer kleinen Anleitung haben, schreibt mir gern in die Kommentare.





Meine Designteamkollegin Andrea hat auch schon mit dem Kit gearbeitet. Auch Katja hat schon mit dem Material gespielt und Kerstin zeigt euch in den nächsten Tagen auch etwas.




1 Layout - "Diva"

Heute mal ein etwas anderes Layout von mir - farblich sowie stilistisch habe ich mal etwas anderes probiert. Letztlich gefiel es mir dann ganz gut, scheinbar habe ich doch mehr von meinem "Lauf" mit reingebracht.

Gescrapt wurde das Layout natürlich wieder dem wundervollen April-Kit der Papierwerkstatt. Noch könnt ihr es im Online-Shop oder auch im Laden vor Ort ergattern.




In unserer Designteam-Galerie sehr ihr zum einen den gesamten Inhalt des Kits. Farblich ist es abgestimmt in den Farben gelb, grau, türkis. Dazu gibts noch jede Menge Spielereien um das Layout aufzupeppen und eine ganz bezaubernde Mask.




0 Layout - "A'burg"


A'burg ist in unserer Region die typische Abkürzung für Aschaffenburg, vor allem in WhatsApp-Nachrichten ist das sehr praktisch. Aber auch beim Scrappen kommt einem das zu Gute, denn man verbraucht ja nicht so viele wertvolle Buchstaben.

Im April-Kit der Papierwerkstatt war ein richtig toller Buchstaben-Bogen dabei. Passend natürlich zu den Papieren. Das Kit an sich hatte ich mit einem weiteren Teil des Designteams beim Treffen selbst zusammen gestellt. Wahrscheinlich konnte ich daher so gut damit scrappen. Aber eigentlich gehen mir die Papierwerkstatt-Kits ja immer leicht von der Hand.

Wer also noch schnell ein April-Kit ergattern möchte, kann es sich im Shop bestellen. Viele haben es bereits, für all diejenigen zeige ich in den nächsten Tagen ein wenig Inspiration.










7 Morgen geht's los


30 Tage verspätet zeig ich Euch ab morgen meine Layouts und Minis, Karten und Co. des April-Kits der Papierwerkstatt. Ich bin reichlich spät damit und das tut mir auch leid.
Leider bin ich selbst derzeit etwas eingeschränkt und auch die Krankheit meines Papas ist seit über einem Jahr nicht diagnostiziert (trotz vier großer Kliniken, vieler Ärzte und der Diagnosik Klinik Deutschland), was uns allen viel Kraft kostet.

Trotzdem habe ich zwischendurch gescrappt und das tat mir auch sehr gut. Ich habe über schöne Momente und über das einfache Leben gescrappt. Ein bißchen Ablenkung also.



Und dann gibt's da noch ein neues Foto von mir. Ende März war ich mit meinen allerliebsten Fotografen-Kolleginnen auf Fachtagung, Wellnessreise oder einfach nur zum Klönen und Schwätzen unterwegs. Es war ein richtig tolles Wochenende. Dabei entstand auch ein Schnappschuss von mir:






Jaja, die Fotografen sind ja selbst nie so wirklich zufrieden mit Fotos von sich selbst. Aber dieses Bild hier mag ich doch sehr.

Bis morgen also!


1 Eine Valentinskarte


Diese Karte bin ich euch noch schuldig. Im Februar-Kit der Papierwerkstatt, war ein wunderschöner Stempel dabei. Aus diesem Stempel und weiteren Materialien aus dem Kit habe ich diese Valentinskarte gewerkelt.



Werft mal einen Blick auf das neue März-Kit der Papierwerkstatt. Ist das nicht traumhaft schön?`Es wurde von meinen Kolleginnen während unserer Treffen zusammen gestellt.